DAS HAUS

Suntory® Whisky ? die GeschichteSuntory® Whisky ? die Geschichte

Die Geschichte des japanischen Whiskys ist die Geschichte von Shinjiro Torii,
des Grunders von Suntory.

1923 hatte Shinjiro Torii die Idee, einen Whisky zu schaffen, der das innerste Wesen der japanischen Natur in sich tragen sollte. Hergestellt von den besten Handwerksmeistern mit viel Geduld und dem Willen, das Werk der Natur weiter zu vervollkommnen.
Er traumte von einem feinen, nuancierten und dennoch komplexen Whisky, der den sehr anspruchsvollen Geschmack der Japaner zufriedenstellen wurde.
Inspiriert von der schottischen Whiskytradition unternahm Torii einen japanischen Annaherungsversuch an den traditionellen Scotch, und das obwohl sich Boden- und Klimaverhaltnisse von den schottischen grundlegend unterschieden.
Torii wahlte die Region Yamazaki in der Nahe von Kyoto als Geburtsstatte des japanischen Whiskys.

1899
Shinjiro Torii grundet den
Torii Shoten Store in Osaka.
1907
Der Akadama Suswein kommt auf den Markt und wird ein groser Erfolg.
Angetan von den Ergebnissen der japanischen Spirituosenherstellung traumt Torii von einem eigenen,
original japanischen Whisky - einem unverwechselbaren,
von Handwerksmeistern kultivierten Produkt der japanischen Natur.
1918
Torii investiert das gesamte Familienvermogen,
um sich seinen Traum von Japans erster Whisky-Destillerie zu erfullen - entgegen dem einstimmigen Protest der Firmenchefs.
1923
Als erste Brennerei Japans startete der Grunder Shinjiro Torii 1923 die Erfolgsgeschichte des japanischen Whiskys mit dem Aufbau der Yamazaki Destillerie. Die alteste Brennerei Japans liegt nordlich von Osaka am Stadtrand der ehemaligen Hauptstadt Kyoto.
YAMAZAKI.
DIE DESTILLERIE
1929
Der erste japanische Whisky, Suntory Shirofuda (White Label) kommt auf den Markt - und floppt. Als Japans erster Master Blender lernt Torii eine wichtige Lektion: An dem anspruchsvollen Geschmack der Japaner kommt niemand vorbei, der einen wirklich erfolgreichen japanischen Whisky herstellen mochte.
1937
Torii bringt Suntory Kakubin in der eckigen Flasche auf den Markt.
Heute ist Kakubin das Herzstuck japanischer Whiskytradition und der meistverkaufte Whisky des Landes.
1955
Suntory fordert die Verbreitung der japanischen Whiskykultur und eroffnet Suntory Bars im ganzen Land.
1970
Suntory revolutioniert die Art des Whiskygenusses,
indem er ?Mizuwari“ einfuhrt,
die Mischung von Whisky mit Wasser,
die auch als Begleitung zum japanischen Essen getrunken wird.
1973
Keizo Saji setzt die Suche seines Vaters nach dem ultimativen japanischen Whisky fort.
Er erbaut die Hakushu Destillerie, um an den 50.
Geburtstag japanischer Whiskytradition zu erinnern und Suntorys Portfolio an Single Malts zu erweitern.
HAKUSHU.
DIE DESTILLERIE
1984
Suntorys Single Malt Whisky
Yamazaki kommt auf den Markt.
DAS YAMAZAKI SORTIMENT
1989
Suntorys Blended Whisky
Hibiki kommt auf den Markt.
DAS HIBIKI SORTIMENT
1994
Suntorys Single Malt Whisky
Hakushu kommt auf den Markt.
DAS HAKUSHU SORTIMENT
2003
Yamazaki 12 Jahre gewinnt Gold bei der
International Spirits Challenge (ISC) in Grosbritannien.
Yamazaki wird fortan als der am besten verkaufte japanische Single Malt gefeiert.
2010
Suntory ist die erste japanische Whiskymanufaktur,
die die ISC-Auszeichnung ?Destiller des Jahres“ erhalt.
2012
Suntory wird zum zweiten Mal vom ISC zum ?Destiller des Jahres“ gekurt und ist der erste Destiller in der Geschichte des ISC, der innerhalb eines Jahres gleich mit zwei Awards in der Kategorie ?Trophy“ ausgezeichnet wird - fur Yamazaki 18 Jahre und Hakushu 25 Jahre.
2013
Suntory gewinnt zum dritten Mal den ISC Award ?Destiller des Jahres“.
Die ISC ?Trophy“ geht an den Hibiki 21 Jahre.
2014
Suntory wird in drei aufeinander folgenden Jahren vom ISC zum ?Destiller das Jahres“ gekurt - damit insgesamt zum vierten Mal.
Hibiki 21 Jahre wird fur zwei Jahre in Folge mit der ISC ?Trophy“ ausgezeichnet.
Shingo Torii, Master Blender der dritten Generation, fuhrt das Familienerbe fort und stellt sich damit der Herausforderung, den ultimativen japanischen Whisky zu kreieren.
Damit beginnt das nachste Kapitel in der Geschichte des Hauses Suntory …
AUSZEICHNUNGEN

PHILOSOPHIE

PHILOSOPHIE

DIE KUNST DER JAPANISCHEN WHISKYHERSTELLUNG

2 KUNSTE / 5 TATSACHEN

Du kommst aus

Sprache auswahlen

Bitte gib hier dein Geburtsdatum ein

Mit der Nutzung dieser Website
stimmst du unseren Datenschutzerklarungen zu.

ABSCHICKEN

Um Suntory zu besuchen, musst du uber 18 sein und das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter fur den Kauf von Alkohol erfullen.
Bitte trink verantwortungsbewusst.

Sind Sie der gesetzliche Mindestalter in dem Land, in dem Sie diese Website zugreifen ?